Gedächtnistraining im Alltag

Um unser Gehirn zu trainieren braucht es immer wieder neue Anreize. Die können wir ihm auch im Alltag geben.

Ein Ziel ist es zum Beispiel die linke und die rechte Hirnhälfte besser miteinander zu vernetzen. Die linke Hirnhälfte ist unter anderm zuständig für Logik und die rechte für Bilder.

 

Dazu gibt es ein paar Aufgaben die einfach in den Alltag eingebaut werden können:

 

Aufgabe 1: Die andere Hand brauchen

Aufgabe 2: Neue Wege gehen

Aufgabe 3: Körperliche Bewegung bringt auch den Geist in Schwung

Aufgabe 4: Jeden Tag ein neues Rätsel